© Sabine Dörner

Auf den Spuren alter Fluren – die Kleeblatt-Wanderwege

Start und Ziel dieser unterschiedlichen Wege ist der Parkplatz „Wandertreff (Burgschänke)“ in Rotenhain. Zur Orientierung sind die Spuren an markanten Stellen jeweils durch das passende Kleeblatt mit der jeweiligen Farbe gekennzeichnet. Alle Wege, die auf den „Spuren alter Fluren“ verlaufen, können in rund einer Stunde gewandert werden (ca. 3 km). Flurbezeichnungen verraten viel über unsere regionale Geschichte. Ihre Namen sind oft selbsterklärend – andere machen einfach nur neugierig. 

Welche Farbe Sie wo entlang führt

Rot

Weißer Weg, Wachhecke/Walholder Hecke, Alte Poststraße (auch Hohe Straße), Klabehenk Hichst/Franzosenschlag

Blau

Schafferschrod-Schäfersroth, Eichenpfad, Jaijerschwies/Jägerwiese, Quirmerisch/Quirnberg

Gelb

Kappesgarten, Bornwies, Kielhahn, Heckelche, Elsterberg

Orange

Schutzheh/Schutzhecke, Bölz, Schmelzbetz, Kolleho/Kohlhahn

Die Faltkarte zu den Kleeblattwegen gibt es kostenlos bei den Tourist-Informationen WällerLand.

Parken und genießen

Der Parkplatz und Ausgangspunkt befindet sich an der „Alten Burg“ und der Gaststätte „Burgschänke“ (letztes Haus links direkt am Sportplatz).

Die Adresse

Gaststätte „Burgschänke“
Hauptstraße 21
56459 Rotenhain

Die GPX-Dateien

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Winner Ufer 9
56459 Stahlhofen am Wiesensee

Telefon +49 (0) 2663 291-494
Schicken Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten Sommer/Herbst (Apr.–Okt.)

Montag – Freitag 10–17 Uhr
Samstag 13–17 Uhr
Sonntag 10–18 Uhr

Öffnungszeiten Winter/Frühjahr (Nov.–März)

Montag – Freitag 11–16 Uhr
Sonntag 11–16 Uhr

Info-Point Tourist-Information WällerLand | Kulturbüro Westerburg

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Telefon +49 (0) 2663 291-495
Schicken Sie uns eine E-Mail

Info-Point

Der Info-Point ist werktags durchgehend von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Bürozeiten Kulturbüro Westerburg

Montag – Freitag (ganzjährig)
9–12 Uhr und 13–16 Uhr

 WällerLand im Verbund mit dem Westerwald-Touristik-Service
© 2022 WällerLand. Alle Rechte vorbehalten.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih