© Sabine Dörner

Ein abwechslungsreicher Rundweg: "Kleiner Wäller Wiesensee"

Schön ausgeschildert führt der Rundwanderweg “Kleiner Wäller Wiesensee” auf etwa 6,5 Kilometern um den Wiesensee.

Achten Sie auf die rote Schrift auf weißem Grund! Die Wege sind befestigt, meist asphaltiert und barrierefrei. Nur selten geht es leicht bergan.

Hier starten Sie

Vom Parkplatz Winner Ufer an der Tourist-Information WällerLand am Wiesensee zu finden ist, gehen Sie zunächst Richtung Einfahrt, gegenüber befindet sich ein Campingplatz. Rechts führt der Weg über den Damm – so läuft man im Uhrzeigersinn um den See.

Hier gibt es einige Bänke zum Ausruhen. Lassen Sie den Blick nach links schweifen, da ist der Wäller Hundepark zu sehen. Der Weg führt weiter direkt am See entlang, unterhalb des Dorfes Stahlhofen am Wiesensee. Weitere Baumelbänke und Vesperstationen geben die Möglichkeit zur Rast.

Weiter geht es nach Pottum

Sie überqueren den kleinen Hüttenbach, der in den See mündet – ein idyllischer Ort zwischen Bäumen. Angekommen in Pottum, befindet sich der Segelhafen auf der rechten Seite. Im Ort gibt es einen Bäcker und einen Metzger, wo man sich für ein Picknick rüsten kann, oder man kehrt in der Gastwirtschaft ein. Auch bei Pottum gibt es Parkplätze und die Möglichkeit, in den “Kleinen Wäller Wiesensee” einzusteigen.

Die Liegewiese mit Kiosk lockt

Schon kurze Zeit später lädt der Kiosk mit Liegewiese zum Verweilen ein. Hier gibt es verschiedene Leckereien und Getränke. Dahinter liegt ein Platz für Hunde zum Toben. Vorbei an der Surfstation befindet sich das Vogelschutzgebiet. Es geht weiter zwischen Wiesen und über eine Brücke über den Seebach.

Alsbald finden Sie rechts und links des Weges einige Bahnen des 18-Loch-Golfplatzes. Im Klubhaus gibt es einen Mittagstisch und leckeren Kaffee. Wer möchte, kann auch im Hotel einkehren.

Nur ein kurzes Stück weiter befindet man sich wieder bei der Tourist-Information WällerLand am Wiesensee, die täglich geöffnet hat. Kartenmaterial, Infos, Seifen und andere regionale Kräuterwindprodukte sind unter anderem hier zu finden. Den gemütlichen Abschluss findet man bei Kaffee und Kuchen im Café Seewies. Hier kann man den fantastischen Blick auf den Wiesensee genießen.

(Fotos: Tatjana Steindorf)

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Winner Ufer 9
56459 Stahlhofen am Wiesensee

Telefon +49 (0) 2663 291-494
Schicken Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten Sommer/Herbst (Apr.–Okt.)

Montag – Freitag 10–17 Uhr
Samstag 13–17 Uhr
Sonntag 10–18 Uhr

Öffnungszeiten Winter/Frühjahr (Nov.–März)

Montag – Freitag 11–16 Uhr
Sonntag 11–16 Uhr

Info-Point Tourist-Information WällerLand | Kulturbüro Westerburg

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Telefon +49 (0) 2663 291-495
Schicken Sie uns eine E-Mail

Info-Point

Der Info-Point ist werktags durchgehend von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Bürozeiten Kulturbüro Westerburg

Montag – Freitag (ganzjährig)
9–12 Uhr und 13–16 Uhr

 WällerLand im Verbund mit dem Westerwald-Touristik-Service
© 2022 WällerLand. Alle Rechte vorbehalten.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih