© Sabine Dörner

Das TERTIÄRUM – wo Erdgeschichte lebendig wird

Im TERTIÄRUM können Besucher die Atmosphäre längst vergangener Zeiten regelrecht spüren: In rot glühendes Licht getaucht erzählt die beeindruckende Ausstellung vom Hühnervogel und Kormoran, vom karpfenartigen Fisch und dem Salamander und vielen anderen Lebewesen.

Seit 1992 haben Paläontologen Tiere und Pflanzen im Stöffel-Park gewissenhaft ausgegraben, präpariert und verwahrt. Die meisten Fossilien – allen voran die berühmte Stöffel-Maus – sind sehr gut erhalten und haben Wissenschaftlern tiefe Einblicke in das Erdzeitalter Tertiär verschafft. Dank der Blattfunde konnte der Wald am Stöffel-See rekonstruiert werden. So war es möglich, den Lebensraum der Tiere 25 Millionen Jahre vor unserer Zeit sehr genau nachzuzeichnen.

Das TERTIÄRUM kann täglich während der Öffnungszeiten des Stöffel-Parks besucht werden.

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Winner Ufer 9
56459 Stahlhofen am Wiesensee

Telefon +49 (0) 2663 291-494
Schicken Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten Sommer/Herbst (Apr.–Okt.)

Montag – Freitag 10–17 Uhr
Samstag 13–17 Uhr
Sonntag 10–18 Uhr

Öffnungszeiten Winter/Frühjahr (Nov.–März)

Montag – Freitag 11–16 Uhr
Sonntag 11–16 Uhr

Info-Point Tourist-Information WällerLand | Kulturbüro Westerburg

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Telefon +49 (0) 2663 291-495
Schicken Sie uns eine E-Mail

Info-Point

Der Info-Point ist werktags durchgehend von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Bürozeiten Kulturbüro Westerburg

Montag – Freitag (ganzjährig)
9–12 Uhr und 13–16 Uhr

 WällerLand im Verbund mit dem Westerwald-Touristik-Service
© 2022 WällerLand. Alle Rechte vorbehalten.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih