© Sabine Dörner

Der Wäller ALLEenweg von Westerburg nach Wallmerod

Der Rad- und Wanderweg Westerburg–Wallmerod: Die alte, stillgelegte Bahntrasse zwischen Wallmerod und Westerburg ist zu einem Rad- und Wanderweg umgebaut worden, der die beiden Orte miteinander verbindet.

Die Route führt von Wallmerod über Herschbach/Oww., Mähren, Härtlingen, Kölbingen, Sainscheid nach Westerburg und umfasst eine Strecke von ca. 12 Kilometer. Der Weg enthält nur geringfügige Steigungen und eignet sich daher sehr gut für Familientouren mit Kindern. Durch den feinen Asphalt ist der Rad- und Wanderweg auch für Inline-Skater ein beliebtes Ausflugsziel.

Am Wegesrand gibt es mehrere Möglichkeiten, eine kleine Rast einzulegen. Der Rad- und Wanderweg ist nach den Kriterien der rheinland-pfälzischen Radwege-Richtlinien ausgeschildert und Teil der Rheinland-Pfalz-Radroute.

Herzlich willkommen!

Das WällerLand: wunderschön und  abwechslungsreich. Lassen Sie sich von der Landschaft, der Natur und den ganz besonderen Menschen dieser Region begeistern.

Sie wollen mehr erfahren? Dann sprechen Sie uns an!
Sie sind Journalistin oder Journalist? Dann geht es hier zu unserem Pressebereich.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih