© Sabine Dörner

Einladung zum Dschungelkonzert!

Ein Hörerlebnis für alle Menschen ab etwa 8 Jahren!

Besondere Musik, eine besondere Stimme und ein besonderes Buch treffen beim Familienkonzert „Das Dschungelbuch“ zusammen. Es ist eine Freude, dem Erzähler Christian Brückner zuzuhören, der sich mit der eigens arrangierten Musik, dargeboten von Profimusikern, abwechselt. Los geht es Open Air am Freitag, 24. Juni, Beginn 18.30 Uhr im Stöffel-Park, Stöffelstraße in 57647 Enspel, auf der Basaltbühne.

Klassiker wird stilsicher ins 21. Jahrhundert “übersetzt”

Für die Deutsche Oper Berlin konzipierten Sebastian Krol und Rüdiger Ruppert ein Erzählkonzert, zu dem Martin Auer die Musik komponierte. Christian Brückner rezitiert den Klassiker, während ein elfköpfiges Jazzorchester den Dschungel musikalisch lebendig werden lässt. Ein unvergessliches Hörerlebnis.
Wer kennt nicht den Wolfsjungen Mogli und seine Freunde, den klugen Panther Baghira und Balu, den schläfrigen braunen Bären, oder die Schlange Kaa und Moglis größten Feind, den Tiger Schir Khan? Hier wird Wert auf den Originaltext des Literaturnobelpreisträgers Rudyard Kipling (1865–1936) gelegt.

Übrigens: 2021 ist “Das Dschungelbuch” bereits auf der Basaltbühne im Stöffel-Park in Enspel aufgeführt worden. Es war zauberhaft. Hier ist der Nachbericht.

Mehr zu den Musikern ist unter „Veranstaltungen“ auf der Homepage des Stöffel-Parks zu erfahren. 

Die Veranstalter

Kulturschaffende aus drei Verbandsgemeinden haben sich für diese so künstlerisch hochwertig wie ansprechende Veranstaltung zusammengetan: Neben Jazz we can, das Musikprojekt von Hans Ruppert (Bad Marienberg), ist es wie im letzten Jahr der Stöffel-Park und nun auch das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg. Mit im Boot ist der Kulturkreis Hoher Westerwald mit der Verbandsgemeinde Rennerod. Sponsoren unterstützen das besondere Familien-Event.

Tickets

• Erwachsener EUR 28
• Schüler EUR 14 (bitte Ausweis vorlegen)
• für Familien (bis zu zwei Erwachsene mit bis zu vier Kindern bis einschl. 14 Jahre) zahlen EUR 40

Vorverkaufsstellen

• Stöffel-Park: Telefon 02661/9809800, E-Mail
• Tourist-Info Rennerod: Telefon 02664/9939093, E-Mail

Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi)

Winner Ufer 9
56459 Stahlhofen am Wiesensee

Telefon +49 (0) 2663 291-494
Schicken Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten Sommer/Herbst (Apr.–Okt.)

Montag – Freitag 10–17 Uhr
Samstag 13–17 Uhr
Sonntag 10–18 Uhr

Öffnungszeiten Winter/Frühjahr (Nov.–März)

Montag – Freitag 11–16 Uhr
Sonntag 11–16 Uhr

Info-Point Tourist-Information WällerLand | Kulturbüro Westerburg

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Telefon +49 (0) 2663 291-495
Schicken Sie uns eine E-Mail

Info-Point

Der Info-Point ist werktags durchgehend von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Bürozeiten Kulturbüro Westerburg

Montag – Freitag (ganzjährig)
9–12 Uhr und 13–16 Uhr

 WällerLand im Verbund mit dem Westerwald-Touristik-Service
© 2022 WällerLand. Alle Rechte vorbehalten.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih