© Sabine Dörner

Fotoausstellung nimmt Wiesensee ins Visier

“Jahreszeiten am Wiesensee, gestern und heute”, so heißt die Ausstellung, die im gesamten Juni 2023 im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee zu betrachten ist. Die gut 30 Fotografien stammen von der mehrfach ausgepreisten Barabara Bathe (Westerburg), die auch kurze lyrische Texte schreibt. Daher ist im Rahmen der Ausstellung ein Text- und Musikabend am Samstag, 24. Juni 2023, 17 Uhr, geplant.

Die Ausstellung im Gartenzimmer ist ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Westerburg, Nina Engel. Zu sehen sind die Fotografien zu folgenden Öffnungszeiten.

Zum Leben von Barbara Bathe  

Barbara Bathe ist 1940 geboren. Und wuchs  in den Wirren nach dem Zweiten Weltkrieg mit vielen Ortswechseln auf, wie sie berichtet. Berlin, Thüringen, Winsen an der Luhe, Kiel und Bonn gehören zu ihren Aufenthaltsorten. Dann folgte ihr Studium in Marburg mit einem Jahr Assistantship in England. Die ehemalige Lehrerin absolvierte ihre Referendarzeit in Trier.

“Seit 1969 lebe ich mit meiner Familie in Westerburg, wo ich Deutsch und Englisch am KAG unterrichtet habe. Ich habe mich mein Leben lang mit Sprache beschäftigt und finde die Kombination Bild und Text aussagekräftig und interessant und habe sie bei all meinen Ausstellungen angewandt und natürlich in den kleinen Texten, die im Eigenverlag erschienen sind”, fasst sie zusammen.  

2022 hat sie mit Martin Fandler gemeinsam “Die geliehene Zeit” herausgegeben – mit Bildern von ihm und Texten von ihr. 

Ihre Fotografie 

“In meiner Hobbyfotografie geht es überwiegend um Natur und Landschaft. Ein Thema, was mich lange begleitet hat, waren die Tongruben im Westerwald.

Viele meiner Bilder habe ich in zwei Ausstellungen im Landschaftsmuseum in Hachenburg, zwei Ausstellungen im Stöffel-Park und diversen Ausstellungen in Westerburg gezeigt.” Dazu kommt die Beteiligung an zahlreichen Ausstellungen des Vereins der Westerwälder Foto-Freunde.

“Es ist mir eine Freude, eine kleine Auswahl meiner Bilder vom Wiesensee im Rahmen des Angebotes der Gleichstellungsstelle der Verbandsgemeinde Westerburg im Kräuterwind-Gartenzimmer, Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W, zeigen zu dürfen.”

Abend mit Text und Klaviermusik

Eine Auswahl neuer kleiner lyrischer Texte von Barabara Bathe ist am Samstag, 24. Juni 2023, 17 Uhr , im besagten Gartenzimmer in der TI zu erleben. Edda Sevenich wird sie gekonnt vortragen und mit verschiedenen Klavierstücken zwischendurch unterhalten. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse. 

(Foto: Tatjana Steindorf) 

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

Wer hier nicht fündig wird, findet weitere Infos unter unserem Service-Link.

E-Bike-Verleih

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner