© Sabine Dörner

Herbstschmaus versüßt Ende der Besuchersaison

Mit einem kleinen, festlichen Herbstschmaus geht die Besuchersaison im Stöffel-Park zu Ende. Wie immer kümmerte sich Diana Diehl von „DD Die Idee“ mit ihrem Team um die kulinarischen Komponenten: Reibekuchentaler mit Räucherlachs als Vorspeise, „Wäller Wutzegeschnetzeltes“ mit Biersudsauce  als „Hauptakt“ und zum Abschluss dann ein leckeres Dessert aus regionalen Äpfeln.

Musik aus fünf Jahrzehnten

Während des Essens war für die Musiker Pause, dann aber hieß es für Dieter Meurer (Westerburg), kräftig in die Seiten zu greifen – und Songs von den 1970er-Jahren aufwärts zu spielen. Einige interessante Hintergrundinfos konnte er auch zu seiner Auswahl bieten. „Horse with no name“, „Me and Bobby McGee“, „American Pie“ waren ebenso zu hören wie Titel in Deutsch. Hier wurden Erinnerungen wach und Jugendzeiten wurden heraufbeschworen. Seit seiner Kindheit steht Meurer auf der Bühne und hat nie die Freude am Musikmachen, Singen und Gitarrespielen verloren. Er hat verschiedene CDs herausgegeben und komponiert und textet sogar selbst. Er spielt in verschiedenen Besetzungen. Bekannt ist sein Duo „Murhys Law“, dieses Mal aber hatte er für sein Programm „Zeitenlupe“ Nico Weyland (Schlagzeug und Percussion) an seiner Seite. Der Abend war rundherum zum Genießen. Und das Publikum wird – mit dieser „Kunst & Kulinarik“ mental gut gestärkt – sicher gut durch den Winter kommen.

Weitere Events

Veranstaltungen finden im Stöffel-Park zwar auch über Winter statt, aber die meisten sind bereits lange angekündigt und dementsprechend ausverkauft. Doch gibt es noch Karten für die Lesung samt Gespräch mit dem Autor Steffen Schroeder am Freitag, 25. November 2022, 19.30 Uhr. In seinem Buch „Planck oder Als das Licht seine Leichtigkeit verlor“ beweist der gut aussehende Schauspieler erneut, dass er auch ein sehr talentierter Autor ist. Heinz Fischer übernimmt die Moderation.

Tickets für Steffen Schroeder

12 Euro kostet der Eintritt bei der Lesung mit Steffen Schroeder. Karten bei Logo Westerburg, Telefon 02663 918707 oder per WhatsApp an 0170/3137762,  oder per E-Mail an

Herzlich willkommen!

Das WällerLand: wunderschön und  abwechslungsreich. Lassen Sie sich von der Landschaft, der Natur und den ganz besonderen Menschen dieser Region begeistern.

Sie wollen mehr erfahren? Dann sprechen Sie uns an!
Sie sind Journalistin oder Journalist? Dann geht es hier zu unserem Pressebereich.

Raus in die Natur!

Wer ins WällerLand kommt, der spürt sofort: Hier ist die Natur zu Hause – und die will erkundet werden! Allein, zu zweit, in Gruppen, zu Fuß oder zu Rad. Und die Erholung stellt sich ganz schnell ein.

E-Bike-Verleih